Festhalten!
Eliane Leuzinger

Eliane Leuzinger

23.08.2021

Festhalten!

Halten Sie sich im öV immer fest, damit Ihre Reise glücklich endet. Die eigene Sicherheit im Griff – so vermeiden Sie Stürze.

Im Tram sitzend schaue ich den anderen Fahrgästen zu. Einzelne gehen während der Fahrt durchs Tram. Sie steuern eine Tür oder einen Sitz weiter hinten oder vorne im Tram an. Ohne sich an Griffen oder Stangen zu halten, wackeln sie durchs Fahrzeug. Ich hoffe, dass sie meine Gedanken erreichen «festhalten, bitte festhalten!». Die beobachteten Fahrgäste verschiedenen Alters haben Glück. Die Fahrt verläuft sanft, ohne unverhoffte Bremsungen. Wohlbehalten gelangen sie an ihr Ziel.


Sturzgefahr vermeiden – sich festhalten!

Der jährliche Sicherheitsbericht des Bundesamtes für Verkehr BAV zeigt, dass eine Fahrt mit dem öffentlichen Verkehr öV auch anders ausgehen kann. Im Vergleich zum Individualverkehr ist der öffentliche Verkehr in der Schweiz sehr sicher. Dennoch bleiben auch im öV Unfälle nicht aus. Grund dafür ist in 2/3 der Fälle das eigene Fehlverhalten beim Festhalten im Fahrzeug. In unserem Kurs «mobil sein & bleiben» sensibilisieren wir unsere älteren Teilnehmenden dafür, sich immer festzuhalten. Dies aus gutem Grund. 2020 waren 70% der Schwerverletzten im Nahverkehr (Bus, Tram) Seniorinnen und Senioren. Im dichten Verkehr kommt es immer wieder vor, dass das Fahrpersonal unmittelbar bremsen oder einfach nur zügig anfahren muss. Wer in solchen Momenten nicht sitzt oder sich stehend/gehend nicht festhält, riskiert zu stürzen. Abhängig von der Fahrtgeschwindigkeit sowie der Art und Weise wie und wohin jemand stürzt, fällt der Schwergrad der Verletzungen aus. Doch jeder Sturz ist einer zu viel!


Pandemie beeinflusst das Verhalten der Fahrgäste

Der diesjährige Sicherheitsbericht des BAV weist darauf hin, dass pandemiebedingt neue Unfallgefahren entstanden sind. Aus Sorge vor Ansteckungen hielten sich Fahrgäste in öffentlichen Verkehrsmitteln weniger bzw. nicht mehr fest. Dadurch hat sich die Sturzgefahr erhöht.


Unsere Tipps

  • Organisieren Sie sich vor Fahrtbeginn so, dass Sie möglichst beide Hände frei haben und sich festhalten können.
  • Setzen Sie sich während der Fahrt – auch für kurze Strecken.
  • Halten Sie sich immer an Griffen der Sitze und an Stangen im Fahrzeug fest.
  • Wechseln Sie NIE während der Fahrt den Sitzplatz.
  • Waschen oder desinfizieren Sie nach der Fahrt Ihre Hände (kleines Desinfektionsmittel als steter Reisebegleiter).

Richtig verhalten im öV: Video zum Thema Vollbremsung

Weitere Tipps: www.happy-end.ch

Steuergruppe

«mobil sein & bleiben» wird von starken Partnern getragen und empfohlen