Öffentlicher Verkehr

Öffentlicher Verkehr

Sind Sie neu mehr mit dem ÖV unterwegs als früher? Hier entdecken Sie, was heute möglich ist.

Mit dem ÖV kommen Sie überall hin

Mit dem öffentlichen Verkehr erreichen Sie fast jeden Ort in der Schweiz. Ob Sie im Alltag unterwegs sind oder in der Freizeit, ob Sie in den Nachbarort fahren oder in eine entfernte Stadt, ob Sie regelmässig oder nur einmal alle paar Wochen reisen: Für jedes Bedürfnis gibt es das passende Abonnement oder Billett.

Das umfangreiche Angebot im öffentlichen Verkehr bietet Ihnen viele Möglichkeiten. Es ist eine ideale Alternative zum Auto. Die meisten Informationen zum Fahrplan sowie zu Abonnementen und Billetten finden Sie bei der SBB – auf der Website, am Schalter oder in der App.

Die Website der SBB: Ein umfassender Überblick zum ÖV

Ob mit Bahn, Bus, Tram und Schiff, die ÖV-Angebote sind vielfältig.

Ob mit Bahn, Bus, Tram und Schiff, die ÖV-Angebote sind vielfältig.

Einstieg in die Welt des ÖV

Waren Sie bisher mit dem Auto unterwegs? Viele Seniorinnen und Senioren entdecken die öffentlichen Verkehrsmittel erst nach der Pensionierung oder nachdem Sie Ihren Führerausweis abgegeben haben. Dann gilt es, die Welt der Mobilität neu zu entdecken.


Machen Sie sich Ihre Bedürfnisse bewusst: Wo soll es mit Zug oder Bus hingehen? Zum Einkauf, zum Verein, zu Familienmitgliedern und Freunden, ins Theater oder zum Sport? Wohin und wie oft, diese Überlegungen helfen Ihnen, das passende Billett oder Abo zu finden.


Nutzen Sie das Informationsmaterial vor Ort sowie die Beratung von Bus- und Bahnunternehmen. Oder lassen Sie sich die Möglichkeiten von Profis näher bringen. Der Kurs «mobil sein & bleiben» gibt Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie im öffentlichen Verkehr clever und sicher unterwegs sind. Dazu zählt auch das gemeinsame Üben am Billettautomaten.

Mobilitätskurs «mobil sein & bleiben»

Ob im öffentlichen Verkehr oder zu Fuss, mit dem Kurs mobil sein & bleiben sind Sie sicher und clever unterwegs.

Ob im öffentlichen Verkehr oder zu Fuss, mit dem Kurs mobil sein & bleiben sind Sie sicher und clever unterwegs.

Tarifverbund: Ein Billett für alles

Ob Bus oder Zug – für kurze Reisen in der Nähe Ihres Wohnortes nutzen Sie in der Regel ein Billett oder Abonnement eines Tarifverbundes. Für den Nahverkehr haben sich fast alle Unternehmen zu solchen Tarifverbunden zusammengeschlossen.


Abo oder Mehrfahrtenkarte? Wie lange ist welches Billett gültig? In welchen Zonen darf ich damit unterwegs sein? Als Einsteiger und Einsteigerin verschaffen Sie sich am besten zuerst einen Überblick.


Den Überblick gewinnen Sie auf den Webseiten der Tarifverbunde oder beim Kundenservice der beteiligten Transportunternehmen. Informieren Sie sich – es lohnt sich. So gewinnen Sie schneller Sicherheit und damit auch Freude am ÖV.

Übersicht der Tarifverbund

Orientierung in Bahnhöfen

Viele der grossen Bahnhöfe wurden in den letzten Jahren umgebaut. Sie sind kaum wiederzuerkennen. Vielleicht waren Sie an diesem speziellen Bahnhof überhaupt noch nie? Ihre Reise ist nur so angenehm, wie Sie sich am Bahnhof orientieren können. Sind mit Ihnen gleichzeitig viele Pendler und Pendlerinnen unterwegs, kann das eine grosse Herausforderung sein.

Wie gelange ich in der knappen Umsteigezeit schnell zum richtigen Perron? Wo gibt es einen Lift? Wo geht es zum richtigen Ausgang? Gute Vorbereitung erleichtert die Orientierung in Bahnhöfen.

Viele der grösseren Bahnhöfe in der Schweiz können Sie sich schon vorher in Ruhe von zu Hause aus im Internet anschauen – Pläne finden Sie im Internet. Der Erklärfilm zeigt, wie Sie sich am Bahnhof am besten orientieren.

Pläne für viele Schweizer Bahnhöfe

Billettkauf und Reiseplanung

Digitalisierung ist heute überall. Sie verändert auch den öffentlichen Verkehr. Für Reiseplanung und Billettkauf bieten Internet oder App flexible und vielseitige Möglichkeiten - unabhängig von Öffnungszeiten.

Immer mehr ältere Menschen entdecken das Smartphone als digitalen Reisebegleiter. Die Apps von SBB, anderen Transportunternehmen und Tarifverbunden errechnen die schnellste Route. Sie informieren auch – anders als ein gedruckter Fahrplan – sofort über Verspätungen oder Gleisänderungen.

Ob Einzelbillett oder Abonnement: Billette können Sie auch bequem online kaufen. Die attraktiven Sparbillette sind ausschliesslich im Internet oder per App erhältlich.

Den einfachsten Einstieg in die Welt der ÖV-Apps bietet Ihnen ein Kursbesuch.

Kurs «SBB Mobile»

Kurs «BLS Mobil»


Auch älteren Menschen ermöglicht das Smartphone als Reisebegleiter vielfältige Möglichkeiten.

Auch älteren Menschen ermöglicht das Smartphone als Reisebegleiter vielfältige Möglichkeiten.

Entdeckungsfreude ohne Grenzen

Das Schweizer ÖV-Netz ist dicht, schon im Inland sind so unzählige Reisen möglich. Die Freude am Entdecken hört an der Grenze noch lange nicht auf. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie in ganz Europa unterwegs sein. Bequem von Stadt zu Stadt kommen Sie zum Beispiel mit einem Nachtzug. Mit Interrail kreuz und quer durch Europa zu reisen ist nicht der jungen Generation vorbehalten. Ganz im Gegenteil: Seniorinnen und Senioren profitieren von Ermässigungen.

Interrail: Zugreisen durch Europa

Mit dem Zug in Europa unterwegs, mit Interrail profitieren Seniorinnen und Senioren von Ermässigungen.

Mit dem Zug in Europa unterwegs, mit Interrail profitieren Seniorinnen und Senioren von Ermässigungen.

Steuergruppe

«mobil sein & bleiben» wird von starken Partnern getragen und empfohlen